Stilvolle und preiswerte PVC Paneele aus Polen

PVC Paneele aus Polen

PVC Paneele aus Polen

Das Thema unseres heutigen Beitrags sind PVC Paneele aus Polen. Bevor man aber zu den Vorteilen und Erwerbeinzelheiten von polnischen PVC-Paneelen übergeht, wäre es sinnvoll, den Begriff an sich zu erläutern. Genau damit fangen wir jetzt an.
Was versteht man also generell unter PVC? Diese Abkürzung steht für Polyvinylchlorid, anders Kunstharz. Als Stoff findet es in verschiedensten Lebensbereichen weltweit Einsatz, sei es in der Baubranche oder sogar bei der Herstellung von Geschenkverpackungen. Außerdem setzt man PVC in folgenden Spezialgebieten ein:

  • elektrische Isolierung von Drähten und Kabeln;
  • Herstellung von Platten und Rohren;
  • Produktion von Fensterrahmen, Folien (auch Spanndeckfolien) und Kunstleder;
  • auch in der Schalplattenindustrie benutzt man dieses Material, wovon schon die Bezeichnung „Vinyl“ zeugt.

Wie man sieht, ist der Verwendungsbereich also wirklich vielseitig. Uns werden heute die Paneele aus PVC-Stoff interessieren. Diese bilden eine gute Alternative für die traditionellen Wandverkleidungen. Ihre Popularität ist durch eine Reihe von Vorteilen bedingt, nämlich:

  • einfache Montage – die Befestigung bzw. Verschraubung von PVC-Paneelen erfolgt schnell und mühelos. Die Schrauben bleiben dabei verdeckt und somit nicht in Sicht;
  • farbstabil und langlebig, extrem verrottungsresistent, sodass man die einmal gekaufte Ware selbst nach mehreren Jahren nicht austauschen muss;
  • universelle Benutzung, d.h. sowohl im Innen- als auch Außenbereich, bei der Deck- oder Wandverkleidung, alltags- oder dekorativorientiert usw.;
  • da die PVC-Paneele auch sehr pflegefreundlich sind, braucht man sie nie wieder streichen. Im Fall von einer eventuellen Reinigungsnotwendigkeit können Sie dies mithilfe von Weichschwamm und Wasser problemlos machen;
  • preisgünstig (bei sehr guter Qualität!);
  • dank ihrer Schimmelfestigkeit sind die Paneele aus PVC auch hygienisch optimal.

Alles in allem, erweist sich die PVC-Plattenbeschichtung als schön und praktisch. Ihr Dekorationswert ist unbestritten hoch. Der Wohnraum wird jedoch erst dann ästhetisch ansprechend aussehen, wenn keine Verzerrungen der Oberflächen bestehen und deren Ebenheit gut erhalten bleibt. Daher sollte man wissen, was vor den Installationsarbeiten zu tun sei, wie man die richtige Menge an Verkleidungsmaterial erhält und danach den Raum entsprechend dekoriert. Diesen Fragen widmen wir die nächsten Kapitel.


Paneele für Außen

Wenn man PVC Paneele aus Polen besteht, setzt man auf hohe Qualität und günstigen Preis. Eine Verbindung also, die bei jeder Bauinvestition nur wünschenswert sein kann. Hervorzuheben sein, dass diese Paneele für Außen und für Innen im gleichen Grad passen. Vor dem Aufbau sind zwar keine ernsthaften Vorarbeiten erforderlich. Einiges sollte man allerdings tun. Also:

  • die Oberflächen von Schmutz reinigen;
  • Desinfizierung durchführen;
  • die Wände so grundieren, dass keine großen Löcher bzw. Absätze entstehen und die Oberfläche relativ eben bleibt.

Von großer Bedeutung ist auch die Befestigungsart. Wie möchten Sie die Platten installieren: vertikal oder horizontal? Welches Zubehör wird benötigt? Was sind die Befestigungsmitteln, die Sie verwenden werden? Um die Kosten genau zu berechnen, sollte man alle diese Fragen vorerst exakt beantworten und sich erst danach in den Baumarkt begeben.
Das Äußere eines Gebäudes, das nicht gerade ein Museum oder frisch errichtete Halle ist, sieht oft ziemlich unattraktiv aus. Bedauerlicherweise betrifft dies nicht nur alte Häuser, sondern auch neuere Konstruktionen, deren Funktionalität über die Ästhetik dominiert. Das ist einerseits verständlich, andererseits bildet das Aussehen des Gebäudes seine Visitenkarte. Daher benutzt man die PVC Paneele für Außen, um der Gesamtkonstruktion ansprechendes Visuelles zu verleihen und darüber hinaus sie vor Frost sowie unerwünschter Feuchtigkeit zu schützen.

PVC Paneele für Innen

Die PVC-Wandpaneele sind heute das beliebteste Veredelungsmaterial, da ihre Installation in allen Typen von Räumen – klein oder groß, mit oder ohne Heizung – genauso gut möglich ist. Dieses Verkleidungsmaterial zeichnet sich durch eine breite, attraktive Farbenpalette aus und kann diverse Konfigurationen haben. Daher eignen sich die PVC-Platten für sämtliche Innenausstattungen.
Nach ihrer Form lassen sich die PVC Paneele für Innen in drei grundsätzliche Typen teilen:

  • quadratische Fliesenplatten, deren Größe stark variieren (die Seitenlänge beträgt von 250 bis 1000 mm). Die Verkleidung kann man ohne Vorfertigung des Wandrahmens verwenden. Diese Paneele sind sehr kompakt, wodurch man sie zur Veredelung kleiner Wohnräume sowie zur Dekoration an schwer zugänglichen Stellen benutzt;
  • Platten, deren Seitenlänge von 1220 bis 2440 mm beträgt und die man mittels der Klebemethode montiert. Diese sind wiederum durchaus praktisch, um etwas größere Räume zu dekorieren;
  • lamellenartige Wandverkleidung. Ihre Breite reicht bis 400 mm, die Länge hingegen bis zu 3700 mm. Sie ermöglichen das Verkleiden von engeren Räumen sowie das Zudecken derjenigen Stellen, an denen die Abwasserrohre verlaufen.

Nach dem Bildmuster kann man die PVC-Wandpaneele ebenfalls in drei Arten unterteilen:

  • mit Offsetdruck (ein mit Lack überzogenes Muster, das vor UV-Strahlung und mechanischen Schäden schützt);
  • mit Thermodruck (eine Vielzahl von Mustern, welche diverse Designentscheidungen ermöglichen);
  • mit einem 3D-Bild (der Raum macht einen optisch erweiterten Eindruck und gewinnt somit ein einzigartiges Aussehen).

Die Innenausstattung mit den PVC-Platten passt zu jedem Zimmer sowie zu den Arbeitsräumen. Ebenfalls kann man sie als Dekoration für die Gestaltung von Fenstern und Türen verwenden. Allerdings sind dann Paneele mit einer härteren Struktur erforderlich.

Paneele Holz außen

Polyvinylchlorid-Platten gibt es in verschiedensten Dekorationsvarianten, darunter auch Holz. Diese Lösung sieht besonders edel aus und verleiht dem Interieur eine gemütliche, magische Atmosphäre. Nicht weniger eindrucksvoll präsentiert sich aber Paneele Holz außen.
Der Trend, eine PVC-Wand mit Holzdekoration zu verkleiden, ist schon seit einiger Zeit zurück. Immer beliebter word letztens die sog. Clapboard-Wanddekoration, welche dem Innenraum einen gewissen Retro-Flair verleiht. Generell wirkt die Holzmosaik äußerst warm und gemütlich. Die Wahlmöglichkeit ist dabei sehr groß. Sowohl die Farbpalette als auch verschiedene Befestigungsarten zeichnen sich durch eine breite Diversität aus.

Paneele PVC aus Polen Holzdeko
Holzdekorierte Verkleidung macht immer einen außergewöhnlichen Eindruck

PVC Paneele Außen anthrazit

Sehr elegant und anspruchsvoll sehen z.B. die PVC Paneele Außen anthrazit aus. Sie dienen als perfekte Türverkleidung, erweisen sich aber auch in der Rolle von Fassadenplatten als durchaus würdig. Andere Verwendungsmöglichkeiten sind Balkons, Garagen, Saunas, und sogar Gartenhäuser.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert