Dienstleistungen aus Polen

Dienstleistungen aus Polen

Dienstleistungen aus Polen sind keine Neuheit, schon seit langem beschäftigt man in Deutschland polnische Arbeitskräfte. Polnische Dienstleister in Deutschland erobern den heimischen Markt. Woher kommt es? Polen liegt in nächster Nachbarschaft, an der östlichen Grenze. Somit entscheiden sich viele Polen für eine Beschäftigung ausgerechnet in Deutschland, da es nicht besonders weit von Zuhause ist und die Vergütung in Euro viel höher ist. Das hängt mit dem hohen Gehaltsunterschied für die gleiche Position zwischen dem polnischen und dem deutschen Markt zusammen. Der Lohn ist nämlich doppelt und manchmal sogar dreifach höher als in Polen. Außer den günstigeren Arbeitsbedingungen bedeutet die Arbeit im Ausland auch eine Entwicklungsmöglichkeit der Sprachkenntnissen für die osteuropäischen Angestellten. Das polnische Bildungssystem implementiert Deutsch oft bereits in der Grundschule und nirgendwo auf der Welt lernen so viele Menschen Deutsch wie in Polen. Viele von Ihnen beherrschen daher die deutsche Sprache. Die Sprachbarriere zwischen dem Arbeitgeber und dem Beschäftigten ist also immer seltener der Fall. Das ergibt sich vor allem daraus, dass Deutschland der wichtigste Geschäftspartner des benachbarten Landes ist.

Dienstleistungen aller Art

Ein bedeutender Vorteil der Mitarbeiter aus Polen ist ihre Flexibilität. Sie arbeiten gerne als Saisonarbeiter oder Hilfskräfte in verschiedenen Branchen. Sie betreiben Dienstleistungen  aller Art, nicht nur auf der Baustelle, aber auch immer öfter im Bereich Pflege. Die Zahl der Pflegebedürftigen nimmt in Deutschland jedes Jahr zu und damit auch die Nachfrage nach polnischen Schwestern und Pflegern. Das ergibt sich daraus, dass viele Familien sich keine deutsche Betreuungskraft leisten können, um so mehr, dass in den meisten Fällen der Kranke einer Vollzeit (24 Stunden) Pflege bedarf. Das Pflegepersonal aus Polen hat außerdem einen wesentlichen Pluspunkt durch seine Wertschätzung gegenüber älteren Menschen.

Man könnte sagen, dass das Geschäft mit Helfern aus Osteuropa boomt und somit gleichzeitig eine große Versorgungslücke ausfüllt. Aber nicht einzig in Betreuung, auch in anderen Branchen bewähren sich polnische Arbeitskräfte sehr gut und erfreuen sich mit immer größerer Beliebtheit. Ebenso die polnischen Handwerker sowie Reinigungskräfte schätzt man sehr hoch in Deutschland. Das Personal aus Polen hat mittlerweile wirklich gute Bewertungen, vor allem dass sie zuverlässig und motiviert bei der Arbeit sind.

Dienstleistungen aus Polen
Polnische Dienstleistungen beziehen sich oft auf die Seniorenbetreuung

Dienstleistungen Definition

Was ist eine Dienstleistung? Ein Wort, das jeder kennt, aber manchmal gar nicht weiß, wie viele Bereiche des menschlichen Lebens es umfasst. Dienstleistungen sind neben der allgemein verstandenen Landwirtschaft und Industrie – der dritte Wirtschaftsbereich, der eine wirtschaftliche Tätigkeit umfasst, die nicht auf der Produktion materieller Güter, sondern auf der Erbringung von Dienstleistungen unterschiedlicher Art beruht.

Dienstleistungen Definition ist sehr umfangreich. Wir unterscheiden materielle und immaterielle Dienstleistungen. Die ersten betreffen die Beeinflussung auf die materiellen Güter und deren Wertsteigerung. Dazu gehören beispielsweise Personentransport, Kommunikation, Reparatur- und Renovierungsdienste, Reinigung, Hotellerie, Gastronomie, Wäscherei, Friseur, Handel oder Kommunalwirtschaft.  Immaterielle Dienstleistungen hingegen sind Tätigkeiten, die nicht in direktem Zusammenhang mit materiellen Gütern stehen. Dazu gehören beispielsweise Verwaltungs-, Finanz-, Bildungsdienstleistungen, Marketing, Gesundheitswesen, Kultur, Soziales, Erholung oder Sport. Indirekt wirkt sich die Produktion materieller Güter jedoch auf immaterielle Dienstleistungen aus, die einer Herstellung von z.B. medizinischen, wissenschaftlichen, didaktischen oder sportlichen Geräten benötigt, um sie bereitzustellen. Das Ergebnis der Dienstleistungstätigkeit ist also kein materielles Produkt, sondern eine Zustandsänderung einer Person bzw. Dinge: Bewegung im Raum (Transport), spirituelle Erfahrungen (symphonisches Konzert), besseres Aussehen (Friseur, kosmetische Dienstleistungen), Seelenfrieden (Versicherung), fahrbereites Auto (Reparaturdienste), größere Kenntnisse (Bildung, Beratung), Beschaffung aktueller Informationen (Zeitungen und andere Medien).

Dienstleistungen für Haus und Garten

Jeder von uns träumt von einem sauberen, aufgeräumten Haus, aber nicht jeder möchte seine kostbare Freizeit für die tägliche Reinigung aufwenden. Fenster putzen, bügeln, Wäsche waschen, Staub saugen, Kinder betreuen oder auch im Garten Ordnung schaffen – wer findet schon dafür Lust und Zeit. Kein Wunder also, dass wir uns immer öfter für eine Haushaltshilfe entscheiden, die regelmäßig oder wenigstens in Ausnahmesituationen für Ordnung in unserem Zuhause sorgt. Laut einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft beschäftigt jeder elfte Haushalt in Deutschland eine Haushälterin. Interessanterweise sind über eine halbe Million von ihnen Polinnen, die als Putzfrau in Deutschland arbeiten. Von Jahr zu Jahr wächst die Zahl der Polen, die sich entschließen, zum Arbeiten auszuwandern.

Dies ist hauptsächlich auf die Möglichkeit zurückzuführen, ein attraktives Gehalt zu erhalten, das oft um ein Vielfaches höher ist als in ihrem Heimatland. Es ist erwähnenswert, dass die Deutschen gerne die Dienstleistungen für Haus und Garten aus Polen in Anspruch nehmen, weil man sie mittlerweile als kompetente, zuverlässige und sehr fleißige Menschen ansieht. Dennoch scheuen sich viele potenzielle Arbeitgeber aufgrund mangelnden Vertrauens in die Qualität ihrer Dienstleistungen davor, eine bestimmte Reinigungskraft in Deutschland mit Unterkunft einzustellen.

Polnische Dienstleistungen

Aber wie und wo sollte man nach Arbeitskräften suchen? Bei der Angelegenheit sollte man vorsichtig vorgehen. Verlassen Sie sich am besten auf die Unterstützung von einer spezialisierten Personalvermittlungsagentur, deren kompetente Mitarbeiter bei der Suche helfen. Der polnische Arbeitsmarkt bietet Fachkräfte in vielen Berufszweigen. Benötigen Sie Subunternehmer, Leiharbeiter, Handwerker oder andere Fachkräfte? All das bietet eine Personalvermittlung an, die den potentiellen Arbeiter rekrutiert und seine soziale Kompetenzen, wie auch berufliche Eignung und Erfahrung überprüft. Es gäbe auch die Möglichkeit, die Werkverträge wie auch das sämtliche Formular- und Genehmigungswesen kann man direkt über die Agentur erledigen. Sie bekommen also komplexe Betreuung und können somit nur profitieren. Durch die Einsatz von ausländischen Mitarbeitern sparen Sie vor allem viel Geld. Und Sie eröffnen Ihrem Unternehmen neue Möglichkeiten. Natürlich verläuft alles im Einklang mit gesetzlichen Vorschriften und Sie werden dabei ausführlich beraten. Polnische Dienstleistungen über eine professionelle Vermittlungsagentur zu erwerben ist einfach sicherer und bequemer, als selbständige Recherche.  

Polen Dienstleistungen

Die Polen sind für ihre harte Arbeit bekannt, sie haben auch keine Angst vor neuen Herausforderungen. Insbesondere in der Bauindustrie sind sie empfehlenswerte Fachmänner. Die meist bekannten Berufe, wo die Polen auf Montage gerne arbeiten sind: Bauarbeiter, Handwerker, Maurer, Maler, Dachdecker. Sie führen professionelle Renovierungen aus, können Putz verlegen, Wände streichen, spachteln, Fliesen legen, pflastern und vieles andere. Und das was sie noch nicht können, lernen sie schnell. Sie sind einsatzbereite und tüchtige Arbeiter.

Bevor Sie aber polnische Bauarbeiter von der Ostgrenze einstellen, informieren Sie sich darüber zuerst förmlich. Ein polnischer Baudienstleister muss in Deutschland bestimmte Pflichten erfüllen. Damit die Zusammenarbeit einwandfrei, ohne Überraschungen und für beide Geschäftspartner zufriedenstellend durchläuft, sollte der polnische Subunternehmer über die so genannte Freistellungsbescheinigung verfügen und sich bei dem deutschen Finanzamt registrieren, um eine Steuernummer beantragen. Wer diese Formalität nicht erledigt hat, unterliegt einer Bauabzugsteuer und muss damit rechnen, dass der deutsche Arbeitgeber jede Entlohnung um 15 % des Wertes der erbrachten Bauleistung verringert und sie abgezogenen Steuer an Finanzamt abführt. Die Befreiung von der Bausteuer ist erforderlich, wenn man Bauleistungen in Deutschland erbringt. Auch die gültige A1-Bescheinigung in Bezug auf die Sozialversicherung ist hier ein Muss.

Dienstleistungen Polen
Polen Dienstleistungen

Dienstleistung Polen

Auftragnehmer aus Polen sind meistens erfahrene und hochqualifizierte Spezialisten, die Profis auf ihrem Gebiet sind. Das Personal zeichnet sich durch hohe Gewissenhaftigkeit bei der Erfüllung ihrer Aufgaben aus. Sie sind engagiert, arbeiten zielorientiert und sind oft unabhängige Fachleute, die individuell arbeiten können. Der Trend entwickelt sich immer weiter in die Richtung, dass sich auch ausgebildete Spezialisten gerne um einen Arbeitsplatz in Deutschland bewerben. Dank der vollen Arbeitnehmerfreizügigkeit erlaubt das EU-Recht den polnischen Fachkräften einen Arbeitsvertrag zu schließen. Und das führt zu einer „Win-Win“ Situation, das heißt dass alle beide Geschäftspartner (der deutsche Arbeitgeber und der polnische Arbeitnehmer) davon profitieren. Zögern Sie nicht und nutzen Sie die Vorteile der günstigen Dienstleistungen aus Polen. Finden auch Sie die passenden qualifizierten Mitarbeiter, die effektiv und langfristig arbeiten. Es lohnt sich!

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert