Fertighallen aus Polen

Fertighallen aus Polen

Fertighallen aus Polen

Fertighallen bieten eine schnelle Lösung für Platzmangel und besitzen niedrige Baukosten. Falls Sie zusätzlich sparen wollen, lohnt es sich einen Blick auf Fertighallen aus Polen zu werfen. Schließlich sind die Preise in Polen niedriger, oder? Ob das auch bei Fertighallen der Fall ist und wie viel Sie sparen können, erfahren Sie in unserem Ratgeber zum Kauf von Fertighallen aus Polen. Wir bereiten Sie bestens auf den Kauf vor und beantworten all Ihre Fragen. Am Ende können Sie für sich entscheiden, ob der Import einer Lagerhalle aus Polen lohnenswert ist oder nicht.

Nicht nur der Preis bestimmt darüber, ob sich der Kauf von etwas lohnt. Weitere Faktoren, die dazu gehören sind, beispielsweise: Qualität, Kundenservice, Garantie & Gewährleistung und Schnelligkeit.

In unserem Artikel möchten wir Ihnen einen Überblick darüber verschaffen, auf welchem Niveau der Fertighallen Markt in Polen gerade ist. Wir haben dazu viele Foren recherchiert, deutsche Kundenrezensionen gelesen und standen in Kontakt mit polnischen Fertighallen Herstellern sowie deutschen Großunternehmern, die den polnischen Service in Anspruch genommen haben.

Die Erfahrungen und Meinungen, die in diesem Artikel präsentiert werden, sind, nicht absolut, sondern repräsentieren den Durchschnitt.
In anderen Worten: Es kann auch vorkommen, dass man auf ein „schwarzes Schaf“ stößt. Genauso wie es auch in Deutschland und allen anderen Ländern mit einem freien Markt der Fall ist. Damit dies jedoch nicht passiert, haben wir für diesen Artikel erstellt. Er soll dabei helfen, wichtige Fragen aufzuklären, damit später keine Probleme entstehen.

Isolierte Halle aus Polen

Es gibt unterschiedliche Ausführungen von Hallen, unter anderem isolierte, oder ungedämmte. Eine isolierte Halle aus Polen wird logischerweise mehr kosten als eine ungedämmte. Dank des Preisunterschieds in Polen kann es aber sein, dass Ihr Budget plötzlich für eine isolierte Halle aus Polen ausreichen wird bzw. Sie nicht allzu viel Geld dazulegen müssen.

Es gibt unterschiedliche Grade der Isolierung. Die einfachste bietet nur eine leichte Wärmedämmung. Solche Hallen eignen sich am besten für Waren mit niedriger Temperaturempfindlichkeit. Eine komplett isolierte Halle aus Polen bietet kompletten Wärmeschutz, sodass man diese auch im Winter für Produktion, als Lager und Verwaltung sowie Büros nutzen kann.

In Deutschland kostet eine isolierte Halle etwa 400 € pro Quadratmeter. Eine ungedämmte Fertighalle kostet rund 250 € pro Quadratmeter.

Zwar spielen unterschiedliche Faktoren eine große Rolle bei der Berechnung des Preises, trotzdem kann es nützlich sein einen ungefähren Wert zu hören. Eine isolierte Halle aus Polen, aus Stahl kostet etwa 200 bis 250 € pro Quadratmeter.

Fertighallen aus Polen
Polnische Fertighallen

Fertighalle aus Polen Vorteile

Wenn Sie eine Fertighalle aus Polen bestellen, bekommen Sie in den meisten Fällen nur die Einzelteile zugeschickt und müssen die Halle mithilfe einer deutschen Firma selbst aufbauen. Es besteht die Chance auf Fertigbausätze zu stoßen, die mit einem Flach-, Pult- oder Satteldach ausgestattet sind, doch bieten diese nicht so viel Flexibilität bei der Auswahl.

Es gibt Hersteller, die eine Montage anbieten. Dies ist eine sehr gute Lösung, denn die Servicekosten sind in Polen niedriger und Sie brauchen nicht eine teure deutsche Firma zu bezahlen.

Fertighallen aus Polen sind preiswert und kosten im Schnitt 30 % weniger als in Deutschland. Hier sehen Sie eine Zusammenfassung aller Vorteile:

  • Niedrigere Baukosten als in Deutschland
  • Schnelle Montage
  • Individuelle Anpassungsmöglichkeiten (OHNE hohen Aufpreis!)
  • Hohe Lebensdauer
  • Gute Verarbeitung
  • Kein teures Fundament nötig
  • Sehr guter polnischer Kundenservice
  • Keine Sprachbarrieren

Günstige Hallen aus Polen: Qualität oder Schrott?

Jetzt kommt das wichtigste. Können günstige Hallen aus Polen mit den deutschen Fertighallen mithalten? Diese Frage lässt sich zweifellos mit einem „Ja“ beantworten. Günstig bedeutet nicht in allen Fällen, dass etwas qualitativ minderwertiger ist.

Die günstigen Hallen aus Polen sind daher so günstig, weil die Produktionskosten dort viel niedriger sind. Lockere Umweltauflagen, geringe Lohn-, Energie- und Materialkosten sorgen dafür, dass polnische Hersteller günstigere Hallen herstellen können als in Deutschland.

Die polnische Qualität lässt also nichts zu wünschen übrig und überzeugt auch Kunden mit hohen Qualitätsmaßstäben.

Polnische Hersteller kennen die hohen Ansprüche im Ausland. Vielleicht ist das auch der Grund, weshalb die polnischen Fertighallen so ausgezeichnet produziert werden. Man möchte nicht nur mit dem Preis überzeugen, sondern auch mit Qualität und gutem Service.

Halle aus Polen Garantie

Dies ist vielleicht sogar noch wichtiger als die Qualität. Beim Kauf einer Halle aus Polen müssen Sie unbedingt Sie sich unbedingt mit der Garantie und Gewährleistung Bedingungen vertraut machen.

Informieren Sie sich bereits vor dem Kauf, ob das Unternehmen für Schäden auf dem Transportweg haftet usw. Klären Sie auch ab, wie lange eine Garantie in den nachfolgenden Jahren vorhanden sein wird.

Zusätzlich ist es auch ratsam, nach einer Gewährleistung zu fragen. Machen Sie sich am besten eine Liste mit den wichtigsten Fragen, die Ihnen einfallen und schicken Sie diese beim ersten Kontakt an Ihre gewünschte polnische Firma.

Wenn die Firma Ihren Anforderungen entspricht und die Gesamtkosten niedriger als in Deutschland sind, dann steht Ihrer Halle aus Polen nichts mehr im Weg.

Hallen aus Polen Baugenehmigung

Auch Fertighallen ohne Fundament benötigen in Deutschland eine Baugenehmigung. Bevor Sie also auf die Suche nach Hallen aus Polen gehen, sollten Sie sich zunächst beim Bauamt erkundigen. Sobald Sie sich die nötigen Informationen geholt haben, werden Sie wissen, was für Anforderungen die Hallen aus Polen erfüllen sollen.

In Polen benötigen Fertighallen ohne Fundament auch eine Genehmigung, dort können die Vorschriften jedoch etwas anders sein als in Deutschland. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, dann ist ein Besuch beim Bauamt die beste Entscheidung.

Danach können Sie die deutschen Anforderungen mit dem polnischen Hersteller Ihrer Wahl teilen und ggf. die Konstruktion so anpassen, dass sie in Deutschland eine Baugenehmigung bekommt. Die Pläne für die Konstruktion sollten in deutscher Sprache vorgelegt werden. Die meisten polnischen Unternehmer, die bereits länger auf dem Markt sind und viele deutsche Kunden bedient haben, werden Sie hierzu bestmöglich beraten können.

Industriehallen aus Polen: Wie finde ich einen guten Hersteller?

Die positiven Vorteile von Industriehallen aus Polen liegen auf der Hand, doch gibt es auch negative Aspekte? Und wie kann ich mir sicher sein, ob der Hersteller seriös ist?

Es gibt auch einige negative Aspekte beim Bestellen aus dem Ausland, die zum Glück nicht gravierend sind und nicht immer gelten!

Beim Kauf von Fertighallen werden Sie wahrscheinlich mit einer etwas längeren Versandzeit rechnen müssen. Schließlich ist die Strecke oftmals etwas länger, zumindest im Vergleich beim Kauf von Lagerhallen bei ortsnahen Produzenten. Sie müssen also damit rechnen, dass bei Garantiefällen die Bearbeitungszeit etwas länger in Anspruch nehmen kann.

Doch immer hin sparen Sie im Schnitt etwa 30 %. Sie müssen selbst entscheiden, ob der höhere Preis in Deutschland es wert ist.

Sie finden im Internet viele seriöse Anbieter, die bereits länger auf dem Markt sind. Achten Sie auf eine seriöse, professionelle Website und einen guten deutschsprachigen Service. Die polnische Firma sollte entweder telefonisch, schriftlich oder per E-Mail erreichbar sein. Am besten ist, wenn sie über alle Wege erreichbar ist.

Recherchieren Sie gut und gründlich bevor Sie eine Entscheidung treffen und falls Sie keine deutschen Bewertungen finden, dann suchen Sie nach den polnischsprachigen und übersetzen diese mithilfe von Google Translate.
Sie sind nicht gezwungen all diesen Extraaufwand auf sich zu nehmen, doch wie man so schön sagt: „Vorbereitung ist die halbe Miete“!

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert